Koronar

Die Sparte Koronar-Sport in der SG Wißmar 04 besteht seit Februar 1997. Nach der Anerkennung und Genehmigung durch den „Hessischen Behinderten-Sportbund (HBRS)“ wurde der Übungsbetrieb als REHA-Sportgruppe im April 1997 aufgenommen. Die Übungsstunde gliedert sich auf in eine Aufwärmphase, Gymnastik, leichte Handgeräteübungen, Lauf- und Ballspiele. Auch Konzentrationsübungen sind mit von der Partie. Die Teilnehmerzahl, Frauen und Männer, schwankt zwischen 25 und 30 Personen. Die Altersstruktur geht von Mitte 40 bis Mitte 80 Jahre.

Über Ihre mögliche Teilnahme am Koronar-Sport entscheidet immer Ihr behandelnder Arzt. Zur Teilnahme am Koronar-Sport sind keine sportlichen Vorkenntnisse oder Fähigkeiten erforderlich! Es macht Jeder nach seinem Können und seiner Leistungsfähigkeit mit. Während der Übungsstunden besteht immer die Möglichkeit zum „Reinschnuppern“. Alle Fragen werden kompetent durch Arzt, Übungsleiterin und Spartenleiter beantwortet bzw. geklärt. Wir freuen uns auf Ihr Interesse.

Wann: Freitags 19.00 bis 20.00 Uhr

Veranstaltungsort: Sporthalle Wißmar

Übungsleiterin: Heide Simonis Physiotherapeutin und vom HBRS lizenzierte Übungsleiterin für Koronar-Sport

Ärztliche Betreuung: zu jeder Übungsstunde ist ganzzeitlich ein Arzt anwesend. Notfallkoffer und Defibrillator sind vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.